+++ Nähe und gestalte deine Stadtteilfahne +++

Am zweiten Treffen aller Partner*innen im Jänner 2020 wurde von verschiedenen Seiten die Idee von Markierungen des öffentlichen Raumes, aber auch vom Nähen von Stadtteilbildern eingebracht. Wir haben diese Vorschläge miteinander verbunden und laden nun zu einem gemeinsamen kostenlosen Workshop ein, bei denen fahnenähnliche Textilien entstehen, die für die Markierung von bestimmten Orten verwendet werden. Diese Orte erheben wir gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum EggenLend über einen Fragebogen. In dieser Weise sollen die Markierungen auf einen Blick auf den Stadtteil der Bewohner*innen selbst zurückgehen. Andererseits versuchen wir, über die Produktion der »Fahnen« verschiedene Akteur*innen und Communities im Bezirk sowie eine interessierte Öffentlichkeit miteinander in Verbindung zu bringen.
Ab 6. Oktober sind die Fahnen an verschiedenen Orten bereits zu sehen, am 8. November werden alle Fahnen am Hofbauerplatz zum letzten Langschläferflohmarkt des Jahres gemeinsam gezeigt werden, bevor sie dann in den Ausstellungsraum von Camera Austria übersiedeln.

Du möchtest deine eigene Stadtteilfahne gestalten?
Dann werde Teil von »Die Stadt & Das gute Leben« und nähe deine individuelle Stadtteilmarkierung.
Keine Vorkenntnisse nötig, genügend Stoffe, Materialien und Nähmaschinen sind vorhanden.

Wann und Wo?
+++ Samstag, 05. September 2020, 11.00 – 17.00 Uhr+++
OpenLAB, Reininghausstraße 1-11 (Alte Tennenmälzerei), 8020 Graz

Aufgrund der Corona-Beschränkungen wird für jeden Workshop und jede Veranstaltung um
Anmeldung unter:
organisation@diestadtunddasguteleben.at oder 0316 / 81555011 gebeten.

Wir bitten, den Mund- und Nasenschutz mitzubringen, Desinfektionsmittel steht bereit – die Räumlichkeiten sind je nach Teilnehmer*innenzahl groß genug, um diesen nicht im Innenraum tragen zu müssen, aber: sicher ist sicher!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!